Automatisch zusammenklappbarer
Mobilitäts-Roller

Mod.R30

Der Mobilitätsroller DI BLASI Mod. R30 klappt sich auf Knopfdruck automatisch zusammen. Zusammengeklappt hat er die Abmessungen eines kleinen Koffers und kann daher leicht im Kofferraum eines Autos oder Wohnmobils transportiert, als Gepäck in einem Flugzeug befördert, in einem Aufzug transportiert oder in einem Abstellraum des Hauses aufbewahrt werden. Er kann auf seinen kleinen Hilfsrädern wie ein Trolley gezogen werden.

Mit einem weiteren Knopfdruck klappt er sich automatisch auf und wird zu einem bequemen Transportmittel, das ohne weitere Eingriffe einsatzbereit und leicht zu fahren ist: Es reicht aus, den Gasdrehgriff zu betätigen, um die Geschwindigkeit zu regulieren. Er bremst automatisch, wenn der Gasdrehgriff losgelassen wird. Er hat eine Reichweite von 30 km.

Diese Eigenschaften machen den Roller R30 ideal für den Einsatz außer Haus und für Reisen von älteren Menschen oder Personen mit Mobilitätsproblemen. Die Batterie entspricht der IATA-Vorschrift UN 38.3, so dass der Roller als Gepäck in Passagierflugzeugen transportiert werden kann.

Ein speziell entwickelter automatischer Lifter ermöglicht es, den Roller einfach und mühelos in den Kofferraum einer Vielzahl von Autos zu laden.

Gewicht ohne Batterie 22,7 kg
Gewicht der Batterie 2,75 kg
Breite aufgeklappter Roller 62 cm
Abmessungen zusammengeklappt 62 x 39 x 48 cm (0.12 m3)
Max. Gewicht des Fahrers 120 kg
Raddurchmesser 29 cm
Bodenfreiheit 12 cm
Reichweite 30 km (ca. bei normaler Nutzung)
Maximale Steigung 6° (10,5%)
Wendekreis 69 cm
Batteriekapazität 11 Ah
Motor 250W – 24V bürstenlos

Manövrierfähigkeit
Dank seiner Dreiradkonfiguration verfügt der Roller R30 über eine ausgezeichnete Manövrierfähigkeit und einen Wendekreis von nur 69 cm. Er kann daher auch in engen Bereichen eingesetzt werden.
Der Raddurchmesser von 29 cm und der Bodenabstand von 12,5 cm ermöglichen auch Fahrten auf unbefestigten oder eher holprigen Straßen.
Die Räder sind mit Luftreifen ausgestattet, die den Fahrkomfort verbessern und den Rahmen des Rollers schützen.

Batterie
Die Batterie lässt sich im Handumdrehen herausnehmen und kann entweder am Roller oder separat aufgeladen werden.
Die verwendete Batterie ist eine Lithium-Eisen-Batterie (LiFePO4). Diese Batterie gilt als die sicherste aller Batterien. Ihre Lebensdauer, d. h. die Anzahl der Lade- und Entladezyklen, die sie durchlaufen kann, liegt bei über 2.000 Zyklen im Vergleich zu den 500 Zyklen von Lithium-Ionen-Batterien, die üblicherweise in Mobilitätsrollern verwendet werden. Außerdem bleibt die Spannung beim Entladen nahezu konstant, so dass auch die Leistung während der Nutzung nahezu konstant bleibt.

Bremsen
Der Roller ist mit einer Bremse ausgestattet, die automatisch aktiviert wird, wenn der Gasdrehgriff losgelassen wird. Es handelt sich um eine mechanische Bremse, die im Gegensatz zu den elektrischen Bremsen anderer Roller während der Fahrt keine Energie absorbiert, was zu einer hohen Reichweite des Rollers beiträgt.
Der Roller ist außerdem mit einer Notbremse ausgestattet, die wie bei Fahrrädern manuell über einen Hebel am Lenker betätigt werden kann.

Reichweite
Der Roller hat eine große Reichweite (ca. 30 km) dank der hohen Batteriekapazität (11 Ah), der Reifen mit großem Durchmesser, des bürstenlosen Motors, aber vor allem dank der Tatsache, dass die automatische mechanische Bremse während der Fahrt keine Energie absorbiert und daher im Vergleich zu Rollern mit elektromagnetischer Bremse etwa 40 % Energie spart.

 

Zubehör
Klicken Sie hier, um Fotos und Videos des verfügbaren Zubehörs zu sehen.

  • Lifter (Code 3600): kann leicht in den Kofferraum fast aller Autos installiert werden, ohne dass der Kofferraum verändert werden muss ( https://diblasi.it/Service/Lifter/_Video/hoist )
  • Lenkerkorb (Code 3120)
  • Tragetasche (Code 3030)
  • Rückspiegel (Code 3470)
  • Stockhalter (Code 4050)
  • Fußbrettverlängerung (Code 3300): ermöglicht es dem Fahrer, die Beine fast vollständig auszustrecken. Der Roller klappt sich automatisch zusammen, wenn er zusammengeklappt wird.

Anpassungen
Auf Anfrage kann der Roller mit den folgenden Anpassungen geliefert werden:

  • Um 10 cm gegenüber der Standardposition zurückgesetzte Lenkerposition.
  • Gasdrehgriff auf der linken Seite statt auf der rechten Seite des Lenkers (Code 1103).
  • Zusätzliche kugelgelagerte Hilfsräder (Code 3370), die es ermöglichen, den zusammengeklappten Roller auch auf engstem Raum zu bewegen, z. B. in der Kabine eines Kreuzfahrtschiffs, im Kofferraum eines Wohnmobils usw.

 

Ideal für Reiseveranstalter
Der Roller R30 kann auch von Reiseveranstaltern genutzt werden, um ihren Service zu verbessern, denn da er leicht in Reisebussen und Kreuzfahrtschiffen transportiert werden kann, kann er älteren Menschen oder Personen mit leichten Mobilitätsproblemen zur Verfügung gestellt werden, damit sie sich auch an den Orten, an denen der Bus oder das Schiff ankommt, bequem und unabhängig bewegen können.

Technischer Kundendienst
Der Roller R30 wird in Italien von einem Unternehmen hergestellt, das seit 50 Jahren Klappfahrzeuge (Fahrräder, Dreiräder, Mopeds, Roller) herstellt, die sich stets durch ein innovatives Konzept auszeichnen (siehe Firmengeschichte). Dies ist eine Garantie für den immer verfügbaren technischen Kundendienst.

Einige Kuriositäten.
Der erste Klapproller (DIBLA 7) wurde 1968 vom Gründer unseres Unternehmens, Rosario Di Blasi, hergestellt. Er konnte nur von Hand zusammengeklappt werden und wurde von einem 2-Takt-Motor angetrieben. Er ging nicht in die Massenproduktion, weil die Zeit noch nicht reif war.

Benötigen Sie Informationen?